Überspringen zu Hauptinhalt

Herzlich willkommen auf der Website des a.a.a. e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Seit 1971 bieten wir Initiativen für Menschen mit Ein- und Zuwanderungshintergrund an. Wir treten für ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen in Regensburg ein. Für Gleichberechtigung einzutreten bedeutet, Diskriminierungen aller Art und besonders Rassismus zu bekämpfen.

Viel Spaß beim Stöbern und Informieren!

Bitte um Spende von Kinderbüchern

Der Schulausfall und die fehlenden Zusatzangebote der Betreuung und Förderung treffen viele Menschen mit Ein- und Zuwanderungshintergrund besonders hart. Für ein Auffangen des fehlenden Schulbesuches und zusätzlicher Bildungsangebote, sind Ressourcen nötig, wie ausreichend häuslicher Raum, Zeit, technische Ausstattung, Sprachkenntnisse, Wissen, schulische Fähigkeiten und psychische Belastbarkeit der Eltern. All dies gestaltet sich für Menschen in prekären Lebenslagen, mit geringem Einkommen und fehlendem Zugang zu all diesen Ressourcen besonders herausfordernd.

Um zu verhindern in der Zeit des Homeschoolings abgehängt zu werden, sind wir auch als Einrichtung gefragt, weiter Chancenungleichheit entgegen zu wirken. Aktuell bieten wir für die Kinder- und Jugendlichen, die an den Angeboten des a.a.a. e.V. teilnehmen, u.a. virtuelle Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung sowie telefonische Beratung an.

Zuletzt fiel uns dabei auf, dass einige der von uns betreuten Kinder keine Kinderbücher zu Hause besitzen. Gerade in Zeiten von Covid-19 können Bücher nicht nur eine gute Gelegenheit zum Lernen der deutschen Sprache sein, sondern auch dazu dienen, die Zeit mit einem schönen Buch kurzweilig zu gestalten. Daher bitten wir um die Spende von Kinderbüchern für das Grundschulalter von 6-10 Jahren. Gerne bringen sie diese bei uns vorbei, wir sammeln diese und geben die Bücher direkt an die Kinder weiter. Wir bitten dabei nur gut erhaltene Kinderbücher, Lesebücher, Abenteuer- und Märchenbücher an uns weiter zu geben. Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, rufen Sie bitte vorher bei uns an 0157-32884214 oder senden uns eine E-Mail an info@aaa-regensburg.de

Liebe Besucher_innen,

aufgrund der momentanten Situation findet auch bei uns kein regulärer Betrieb statt. Ihr könnt uns aber jederzeit per Email kontaktieren: info[at]aaa-regensburg.de

Informationen zum Coronavirus SARS-CoV2 und damit einhergehenden Maßnahmen in verschiedenen Sprachen im Rahmen des MiMi Projekts sind hier zu finden.

Weitere Informationen auf Englisch: https://handbookgermany.de/en/live/coronavirus.html

Alles Gute!

Digitales Angebot

Die aktuelle Situation fordert eine Umgestaltung der gewöhnlichen Lehr- und Lernsituation. Ähnlich wie Schulen möchten auch wir alternative Möglichkeiten nutzen.  So bieten wir weiterhin Unterstützung für unsere Schüler_innen und deren Familien an.

Dies geschieht in Form von online Sprachtrainings, virtueller Hausaufgabensprechstunde für Kinder und Eltern sowie Eins-zu-Eins-Prüfungsvorbereitung und Nachhilfe über virtuelle Plattformen. Eine weitere unkomplizierte Beratungsmöglichkeit stellt das Telefon dar.

Durch digitale und telefonische Unterstützung sind wir weiter Ansprechpartner für unsere Teilnehmer_innen und beraten und begleiten sie beim Lernen.

Hier geht’s zur Pressemitteilung.

Aktuell haben wir eine Praktikumsstelle für Studierende der Erziehungswissenschaft B.A. zu besetzen. Bei Interesse schaut doch mal hier.

An den Anfang scrollen